Die Vorbereitung

Am 19.09. sollte die Beurkundung des Kaufvertrages mit der Bahn stattfinden. Der Termin wurde jetzt von der Bahn selbst abgesagt mit der Begründung, dass hier noch interner Prüfaufwand bestünde. Die interne Überprüfung soll nach Auskunft der Bahn noch ein paar weitere Tage in Anspruch nehmen.

Am 11.09. im persönlichen Gespräch wurden nach unserem Dafürhalten bereits alle inhaltlichen Fragen geklärt. Die erneute Verzögerung der Beurkundung nehmen wir wenig erfreut zur Kenntnis.

Für den 20.09. und 21.09. bleibt es aber bei dem BürgerBahnhof. Wir haben alles soweit vorbereitet und freuen uns auf alle Teilnehmer. Bitte, wenn vorhanden, bringen Sie auch alte Unterlagen und Fotos vom Bahnhof mit. Wir haben vorbereitet, dass wir die Unterlagen scannen können und Sie sich nicht von Ihren Originalen trennen müssen.

Auch für Verpflegung wird am Donnerstag gesorgt. Kaffee- und Obstpause spendiert die Stadt. Getränke und Würstchen können vor Ort erworben werden. Wir freuen uns auf eine spannende Aktion!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0