AG Nutzungskonzept

In dieser Arbeitsgruppe wurde viel über eine mögliche Nutzung des Gebäudes disskutiert. Herr Prahler und Herr Peter Kahl leiteten diese Arbeitsgruppe. Unter den vielen Ideen die zusammengetragen wurden gehöhren u.a. eine Nutzung als:

 

  • Büros
  • Wohnungen
  • Jugendtreff
  • Cocktailbar
  • Hostel
  • Cafe
  • Kino 

Mit Abschluss der Bürgerkonferenz stand nun auch ein Konzept für eine mögliche Nutzung fest. Über 150 Grevsmühlener Bürger machten von ihrem Mitspracherecht Gebrauch und brachten sich mit Ihren Idden und Vorschlägen ein:

 

Erdgeschoss

  • multifunktionaler Raum  für Jugendliche
  • Fahrkartenschalter, Reisebüro
  • Warteraum mit historischen Ausstelungsstücken
  • Fahrradverleih und Reparatur

I. Obergeschoss

 

  • Hostel mit einer Bettenkapazität für ca 30 Personen für Jugendliche, Fahrrad- und Rucksacktouristen, Schülergruppen und Klassenfahrten und Besucher des Open Air Theaters

II. Obergeschoss

  • Hier gibt es einen Interessenten welcher Kinder- und Jugendtherapien anbieten möchte

 

Dachgeschoss

 

  • Hier könnten Büroräume für den Hostelbetreiber oder eine Hausmeisterwohnung entstehen

 

Kellergeschoss

 

  • Proberäume für Jugendbands stellen eine mögliche Nutzung dar